Streit um Kolumbus

Zeitalter der europäischen Expansion | Modul 5 | Verstehen und Urteilen | Streit um Geschichte | ◻◻ mittel | ca. 20 min

Kolumbus Barcelona60 m hohes Denkmal für Christoph Kolumbus in Barcelona, 1888 errichtet, Foto von 2008 | Vollständiges Bild und Bildnachweis (Public Domain, Wikimedia): Bild anklicken

 

Der 12. Oktober ist heute der spanische Nationalfeiertag. Auch in vielen Ländern Nord- und Südamerikas wird der Columbus Day oder Día de la Raza (wörtlich: Tag der Rasse) als Feiertag begangen. In New York findet am Columbus Day jedes Jahr eine große Parade statt, zu der etwa eine Million Zuschauer kommen. Bereits im 19. Jahrhundert setzte in Amerika, Spanien und Italien (wo Kolumbus geboren wurde) ein regelrechter Kult um den „Entdecker“ Amerikas ein. Aus dieser Zeit finden sich weltweit hunderte Kolumbus-Denkmäler wie das oben abgebildete in Barcelona.

Doch der Feiertag ist inzwischen umstritten. Die Nachfahren der indigenen Völker sind der Meinung, es gebe angesichts der spanischen Eroberungen in Amerika nichts zu feiern. Im November 2015 veröffentlichte der Youtube-Kanal von „WhatchCut“ ein Video, in denen Angehörige der indigenen Völker zu Christoph Kolumbus befragt werden (der Link unten führt zu einem Video mit deutschen Untertiteln; im Original findest du das Video hier).

 

Columbus

Klicke auf das Bild oder hier um zum Video zu gelangen.

Du musst auf der Seite von News.at etwas herunterscrollen, um das Video anzusehen.

 

Aufgaben

1 | Schau dir das Video an und notiere mindestens fünf Vorwürfe, die die interviewten Personen an Christoph Kolumbus richten.

 

2 | Lies dir anschließend auch den Zeitungsartikel Ist Christoph Kolumbus "Amerikas erster Terrorist"? auf der Seite von News.at durch. Beurteile anschließend, ob du die im Video geäußerten Vorwürfe gegen Kolumbus für gerechtfertigt hältst oder nicht.

 

3 | Im Zeitungsartikel wird auch die Frage aufgeworfen, ob der Columbus Day beibehalten, abgeschafft oder in einen Tag der indigenen Völker umbenannt werden sollte. Du kannst dich zum Beispiel im Wikipedia-Artikel über den Kolumbus Tag noch ausführlicher informieren. Entscheide dich dann für eine der drei Möglichkeiten und begründe sie in mindestens zwei Sätzen.

 

 

Die Antworten zu den Aufgaben kannst du entweder – einfach mit Stift und Papier –  in deine Geschichtsmappe schreiben.
Du kannst die Antworten aber auch direkt unter den Aufgaben eingeben und anschließend ausdrucken oder als pdf abspeichern. Das ist allerdings nicht mit allen Geräten möglich. Hier erhältst du weitere Informationen.

Stichworte zum Modul Streit um Christoph Kolumbus | Geschichtsunterricht | Unterricht | Kolumbus | Spanier | indigene Bevölkerung | Ausrottung | Ausbeutung | Conquista | Columbus Day | Día de la Raza | Geschichtskultur

Print Friendly, PDF & Email