„Dropping the Pilot.“ | Karikatur

Kaiserreich und Imperialismus | Modul 4 | Analyse einer Karikatur | Herrschaft | ◻◻ mittel | ca. 30 min

John Tenniel: „Dropping the Pilot“ (Der Lotse geht von Bord), Karikatur veröffentlicht am 23. März 1890 in der britischen Satirezeitschrift „Punch“. Auf der Karikatur ist der 29. März angegeben, tatsächlich erschien sie aber bereits am 23. März 1890 | Bildnachweis (Public Domain, Wikimedia) | Die Zitate im Schaubild sind dem Wikipedia Artikel zur Karikatur entnommen. Dort finden sich die Quellennachweise.

 

Die beiden bekanntesten und politisch einflussreichsten Persönlichkeiten in der fast 48 Jahre dauernden Geschichte des Kaiserreichs waren zuerst Reichskanzler Otto von Bismarck, danach Kaiser Wilhelm II.

Bismarck (1815-1898) war 19 Jahre – von 1871 bis 1890 – erster Reichskanzler des Deutschen Reichs. Wilhelm II. (1859-1941) war seit dem Dreikaiserjahr 1888 Kaiser. Seine Politik sollte in den kommenden drei Jahrzehnten die Politik des Deutschen Reichs maßgeblich prägen, bis er in der Novemberrevolution 1918 abdanken musste.

Beide Personen sind auf der Karikatur „Dropping the Pilot.“ – „Der Lotse geht von Bord.“ zu sehen, die am 23. März 1890 in der britischen Satire-Zeitschrift „Punch“ veröffentlicht wurde. Sie gilt als eine der berühmtesten Karikaturen überhaupt und zeigt die britische Perspektive auf ein Ereignis, das du in diesem Modul kennen lernen und beurteilen sollst.

 

Aufgabe

    1 | Führe mit Hilfe der Seite Methode | Bildquellen untersuchen eine Quellenanalyse zur Karikatur Dropping the Pilot durch. Hier kannst du das Methodenblatt auch als pdf herunterladen und ausdrucken.

    Erster Eindruck

    A | Beschreibung der Bildquelle

    Wenn du auf die Punkte klickst, geben sie dir Hilfestellungen zu einigen Details. Beachte bei der Beschreibung, dass es sich um die Karikatur eines britischen Zeichners handelt. Genauere Informationen über John Tenniel gibt die der Punkt unten links. Die Karikatur macht deutlich, wie John Tenniel den Machtwechsel in Berlin beurteilt.

    B | Einordnung der Bildquelle in den historischen Zusammenhang

    Bei dieser Quellenanalyse ist die Einordnung in den historischen Zusammenhang besonders wichtig. Mehrere der Punkte geben dir Hintergrundinformationen (sie sind immer kursiv gesetzt) hierzu. Versuche die Informationen zu sammeln und in einen sinnvollen Zusammenhang zu stellen.

    C | Beurteilung der Bildquelle

    Eine gute Fragestellung, um die Quelle zu beurteilen, könnte lauten: Der Karikaturist will andeuten, dass der Abgang Bismarcks einen möglichen Wechsel der Außenpolitik des Deutschen Reichs einläutete. Er wusste 1890 zwar nicht, ob er damit Recht behalten sollte, aus heutiger Sicht können wir diese Frage aber beantworten. Du kannst aber auch eine eigene Frage formulieren.

    Den ersten Eindruck überprüfen

    Stichworte zum Modul Dropping the Pilot | Otto von Bismarck | Wilhem II. | Kaiserreich | Geschichte | Geschichtsunterricht | Unterricht | Karikatur

     

     

    Die Antworten zu den Aufgaben kannst du entweder in deine Geschichtsmappe schreiben – ganz einfach mit Stift und PapierDu kannst die Antworten aber auch in die Textfelder unter den Aufgaben eingeben und anschließend ausdrucken oder als pdf abspeichern. Klicke dafür auf das Drucker-Symbol. Hier erhältst du weitere Informationen