Neue Horizonte | Europa um 1500

Zeitalter der europäischen Expansion | Modul 1 | Wissen | ◻ leicht | ca. 20 min

Vitruvischer menschLeonardo Da Vinci: Der vitruvianische Mensch, ca. 1492 | Vollständiges Bild und Bildnachweis (Public Domain, Wikimedia): Bild anklicken

 

Rund um das Jahr 1500 war Europa im Wandel. Neue Entdeckungen und Einflüsse im Denken, in den Wissenschaften und der Kunst eröffneten den Menschen neue Horizonte und Welten.

 

Aufgaben

Falls die Anwendung nicht reagiert oder zum Vergrößern hier klicken!

 

1 | Bearbeite das Quiz, indem du die Begriffe und Namen richtig zuordnest. Du kannst die Bilder anklicken, um sie zu vergrößern. Begriffe und Namen, die du nicht kennst (zum Beispiel "Heliozentrisches Weltbild"), kannst du im Internet recherchieren. Nachdem du das Quiz gelöst hast, schreibe die Begriffe noch einmal auf:

 

2 | Wähle dir eine der fünf Personen aus dem Quiz aus, informiere dich genauer über sie und erstelle einen Steckbrief. Erkläre, wie diese Person um 1500 einen Wandel bisheriger Vorstellungen bewirkt hat.

 

Die Antworten zu den Aufgaben kannst du entweder – einfach mit Stift und Papier –  in deine Geschichtsmappe schreiben.
Du kannst die Antworten aber auch direkt unter den Aufgaben eingeben und anschließend ausdrucken oder als pdf abspeichern. Das ist allerdings nicht mit allen Geräten möglich. Hier erhältst du weitere Informationen.

Stichworte zum Modul Die Welt um 1500 | Geschichtsunterricht | Unterricht | Renaissance | Luther | Leonardo da Vinci | Kolumbus | Buchdruck | Gutenberg | Kopernikus

Print Friendly
Simple Share Buttons