Studentenproteste 1968

Bundesrepublik Deutschland | Modul 6 | Quellen untersuchen: Bildquellen | Umbrüche | ◻◻ mittel | ca. 40 min | optionale vertiefende Aufgabe

Ludwig Binder: Demonstration gegen den Vietnamkrieg auf dem Kurfürstendamm, Foto vom 21. Oktober 1967 | Vollständiges Bild und Bildnachweis (Stiftung Haus der Geschichte, Ludwig Binder Haus der Geschichte Studentenrevolte 1968 2001 03 0275.0011 (16910985309), CC BY-SA 2.0, via Wikimedia): Bild anklicken

 

In der zweiten Hälfte der 1960er Jahre kam es vielen Ländern – beispielsweise in den USA oder in verschiedenen Staaten Westeuropas – zu einer wachsenden Proteststimmung vornehmlich unter Studenten. In Deutschland werden diese Proteste heute als 68er-Bewegung bezeichnet. Die Auflehnung richtete sich gegen den Krieg der USA in Vietnam, gegen den von den Studenten als autoritär empfundenen Staat und auch gegen die Generation der Eltern.

 

Aufgaben

1 | Für diese Aufgabe sollst du dir 3 kurze Videos (insgesamt etwa 6 Minuten) auf den Seiten von Planet Wissen anschauen, die dir einen kurzen Überblick über die Studentenproteste in den 1960er Jahren geben. Schau dir die Videos möglichst mit Kopfhörer an. Notiere wichtige Ereignisse, die in Videos genannt werden, in Stichworten.

Die Anfänge der RAF - Teile 1 bis 3 (Die übrigen Teile sollst du dir im Modul Rote Armee Fraktion | Terrorismus anschauen)

 

2 | Öffne die Seite mit den Bildquellen.

quellen

Schau dir die sieben Fotos aus den Jahren 1967/68 - auch mit Hilfe der Lupenfunktion - genau an. Wähle dir anschließend eines der Fotos aus, zu dem du mit Hilfe der Seite Methode | Bildquellen untersuchen eine genaue Bildanalyse durchführen sollst.

Erster Eindruck

A | Beschreibung der Bildquelle

B | Einordnung der Bildquelle in den historischen Zusammenhang

Hintergründe zu den 1968ern und die Proteste erhältst du zum Beispiel auf den Seiten der Bundeszentrale für politische Bildung, von Helles Köpfchen oder von Zeitklicks. Nutze außerdem die Links in der Beschreibung der Fotos.

C | Beurteilung der Bildquelle

Den ersten Eindruck überprüfen

 

Vertiefende Aufgabe | optional | zu Hause zu bearbeiten

3 | Gibt es in deiner Familie oder deinem Bekanntenkreis eine Person, die in den 1960er Jahren gelebt hat sich an die Jahre um 1968 selbst erinnert? Du kannst sie bitten, ob sie folgende vier Fragen beantworten möchte.

  • An welche Ereignisse um das Jahr 1968 kannst du / können Sie sich noch erinnern?
  • Was hast du / haben Sie von den Studentenprotesten mitbekommen?
  • Wie war deine / Ihre Haltung zu den Studentenprotesten damals?
  • Und wie beurteilst du / beurteilen Sie die Studentenproteste heute?

 

Die Antworten zu den Aufgaben kannst du entweder – einfach mit Stift und Papier –  in deine Geschichtsmappe schreiben.
Du kannst die Antworten aber auch direkt unter den Aufgaben eingeben und anschließend ausdrucken oder als pdf abspeichern. Das ist allerdings nicht mit allen Geräten möglich. Hier erhältst du weitere Informationen.

Stichworte zum Modul Studentenproteste 1968 | Geschichte | Geschichtsunterricht | Unterricht | Fotos | APO | Rudi Dutschke | Vietnamkongress | 68er-Bewegung | Benno Ohnesorg | 2. Juni 1967

Print Friendly
Simple Share Buttons