Zweiter Weltkrieg

Zweiter-Weltkrieg

1939 bis 1945

Der Zweite Weltkrieg war der bislang größte und folgenreichste Krieg in der Geschichte der Menschheit. Nach Schätzungen wurden in den Jahren zwischen 1939 und 1945 etwa 60 Millionen Menschen getötet. Der Weltkrieg begann mit dem Angriff des Deutschen Reichs auf Polen am 1. September 1939. Bis 1945 traten fast alle Staaten der Welt in den Krieg ein. Die Hauptkampfplätze waren erstens Europa und zweitens der Pazifikraum.

Zweiter WeltkriegVerhaftungen während des Aufstandes im Warschauer Ghetto, Foto vom April oder Mai 1943  | Vollständiges Bild und Bildnachweis (CC BY SA BArchBot, Wikimedia)

Ursache des Zweiten Weltkriegs in Europa war das Expansionsstreben des nationalsozialistischen Deutschen Reichs. Nach der Eroberung Polens besetzten deutsche Truppen 1940/41 die Benelux-Staaten, Frankreich, Dänemark, Norwegen und Teile des Balkans. Es gelang der Wehrmacht, diese Staaten meist in kurzer Zeit zu erobern – diese Strategie wurde als Blitzkrieg bezeichnet. Das wichtigste Ziel aber, das Hitler von Anfang an verfolgte, war die Eroberung von Gebiete östlich des Deutschen Reichs – um neuen „Lebensraum“ zu schaffen. Der Krieg im Osten wurde als Vernichtungskrieg geführt. Viele Millionen Menschen im besetzten Polen, der Tschechoslowakei, der Sowjetunion oder in anderen eroberten Staaten wurden bei den Kämpfen oder Deportationen (Zwangsumsiedlungen) getötet. Im Sinne der NS-Ideologie als „rassisch minderwertig“ bezeichnete Menschen – die europäischen Juden und die Sinti und Roma – wurden systematisch ermordet.

Anfangs konnte das Deutsche Reich (im Bündnis mit Italien und Japan) viele militärische Erfolge verzeichnen. Nachdem sich Hitler im Juni 1941 entschied, auch die Sowjetunion anzugreifen und im selben Jahr auch die USA in den Krieg eintrat, begann sich das Blatt zu wenden. Ab 1943 wurden die Truppen der Wehrmacht an den zahlreichen Fronten im Osten und Westen zurückgeschlagen. Bis zum Frühjahr 1945 eroberten Amerikaner und Briten im Westen, die Rote Armee im Osten alle von den Deutschen besetzten Länder zurück. Nachdem auch die meisten Gebiete des Deutschen Reichs von den Alliierten erobert worden waren, unterzeichnete die Wehrmachtführung am 8. Mai 1945 die bedingungslose Kapitulationserklärung. Der Krieg in Europa war beendet.

Im Pazifikkrieg (von 1937 bis 1945) versuchte das mit dem Deutschen Reich verbündete Japan, seine Vormachtstellung auszubauen. Der Krieg wurde hauptsächlich in China und anderen Staaten und europäischen Kolonien in Südostasien ausgetragen. Im Pazifik dauerte der Weltkrieg noch drei Monate länger und endete mit der Kapitulation Japans nach dem Abwurf zweier Atombomben im August 1945.

In dieser Modulserie geht es um wichtige Ereignisse und Merkmale des Zweiten Weltkriegs.

Einstieg

1

Zweiter Weltkrieg

 

Phasen des Zweiten Weltkriegs in Europa

Wissen

◼ leicht | ca. 20 min


Kriegsschauplätze

2

Russland, Soldaten vor brennendem Gebäude

 

Vernichtungskrieg | Der deutsch-sowjetische Krieg

Wissen | Krieg

◼ ◼ mittel | ca. 30 min | optionale Aufgabe: 20 min

3

Hiroshima

 

Der Pazifikkrieg | Hiroshima virtuell erkunden

Wissen | Forschen und entdecken | Krieg

 ◼  mittel | ca. 30 min | optionale Aufgabe: 20 min

Kriegs“alltag“

4

Feldpost

 

„… dass ich noch gesund bin.“ | Feldpostbriefe

Forschen und entdecken | Wahrnehmung des Krieges

◼ ◼ mittel | ca. 40 min


Widerstand

 5

Widerstand

 

Widerstand gegen den Nationalsozialismus

Wissen | Protest

◼ ◼ mittel | ca. 30 min | optionale Aufgabe: 20 min

Der Zweite Weltkrieg in der Erinnerung

6

Dresden

 

Der 13. Februar | Gedenken an die Zerstörung Dresdens

Klassenmodul: Drei Wände-Methode | Verstehen und Urteilen | Streit um Geschichte

◼ ◼ ◼  schwer | ca. 40 min

Die Zeitangaben geben eine Orientierung für die Bearbeitungsdauer der Module

Methode | Thema | Schwierigkeitsgrade:  ◼ leicht    ◼ ◼ mittel   ◼ ◼ ◼ schwer (auch Oberstufe)

 

Selber Fragen stellen

Als Zusatzmodul kannst du auch eigene Fragen an den Zweiten Weltkrieg stellen – und sie dir selbst beantworten. Formuliere eine Frage zu einem Thema, das dich besonders interessiert. Du kannst dich von deiner Lehrerin oder deinem Lehrer beraten lassen, wie du die Frage am besten beantworten kannst und wo du die notwendigen Informationen findest.

Hier ein paar Ideen zu weiteren Themen:

▪Kurz vor Beginn des Krieges einigten sich das Deutsche Reich und die Sowjetunion auf den sogenannten Hitler-Stalin-Pakt. Was war der Inhalt des Vertrages – und des geheimen Zusatzprotokolls?

▪Welche Staaten waren am Zweiten Weltkrieg beteiligt und wer kämpfte gegen wen? Informiere sich mit Hilfe dieser Liste bei Wikipedia.

▪Im Laufe des Zweiten Weltkriegs wurden viele Millionen Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter in das Deutsche Reich verschleppt, denn es herrschte Arbeitskräftemangel. Findest du Informationen über Zwangsarbeiter an deinem Wohnort?

Vielleicht hast du noch andere Fragen? Informiere dich auch im Internet über den Zweiten Weltkrieg – hier ein paar Linktipps:

Mit Stempel und Unterschrift | Informationsportal und Quellen zum Thema Zwangsarbeiter im Zweiten Weltkrieg

Shoa.de | Zukunft braucht Erinnerung | Informationsportal zum Nationalsozialismus und zum Zweiten Weltkrieg

Deutsche Geschichten | Bundeszentrale für politische Bildung | Informationstext mit Verlinkungen zum Zweiten Weltkrieg

LeMO | Der Zweite Weltkrieg | Darstellung des Kriegsverlaufs

 

Stichworte zur Modulserie Zweiter Weltkrieg | Geschichte | Geschichtsunterricht | Unterricht | Feldpost|  Holocaust | Auschwitz

Print Friendly
Simple Share Buttons