Ständemodell Gesellschaft Mittelalter

Bete – Beschütze – Arbeite! | Ständegesellschaft

Ständemodell Gesellschaft Mittelalter

Bete – Beschütze – Arbeite! | Ständegesellschaft

Mittelalter | Modul 4 | Verstehen und Urteilen | Religion | Ständeordnung

◻◻ mittel | ca. 20 min | optionale vertiefende Aufgabe: 20 min

Die mittelalterliche Ständeordnung in der „Pronostacio“ des Astrologen Johannes Lichtenberger, Holzstich von 1488 | Bildnachweis (Public Domain, Wikimedia): Bild anklicken

 

Wieso herrschen eigentlich Menschen über andere Menschen? Wie wurde Herrschaft im Mittelalter begründet? Und wer herrschte über wen? Setze zunächst das folgende Bild richtig zusammen (im Vollbildmodus [Button unten rechts] kannst du mehr Details erkennen):

 

 

Text oben links | Tu supplex ora: du bete demütig!
Text oben rechts | Tu protege: du beschütze!
Text unten mittig | Tuque labora: und du arbeite!

 

Aufgaben

1 | Beschreibe dann die bildliche Quelle: „Die Ständeordnung“ und die dargestellte Szene. Achte dabei auch besonders auf die Kleidung und die Gegenstände der Personen. Erläutere, wen die abgebildeten Personen darstellen.

 

2 | Die mittelalterliche Ständegesellschaft gründete sowohl auf kirchlicher als auch auf weltlicher Herrschaft.

a) Bearbeite das Quiz, indem du die Begriffe den richtigen Nadeln zuordnest. Falls du Begriffe nicht kennst, kläre ihre Bedeutung mit Hilfe einer Suchmaschine.

Falls die Anwendung nicht reagiert oder zum Vergrößern hier klicken!

b) Recherchiere mit Hilfe einer Suchmaschine, welche Aufgaben die im Quiz genannten Personen bzw. Personengruppen hatten.

 

Vertiefende Aufgabe | optional | Dauer: ca. 20 min

3 | Diese Aufgabe sollt ihr zu dritt bearbeiten | Glaubst du, dass alle Menschen im Mittelalter mit der Ständegesellschaft zufrieden waren? Suche dir zwei Partner. Legt zusammen fest, wer von euch welchen Stand vertritt. Verfasst anschließend jeweils einen Brief aus der Sicht „eures“ Standes an die anderen beiden Stände, in denen ihr eure jeweilige Ansicht deutlich macht. Überlegt auch Möglichkeiten, die Ständeordnung in Frage zu stellen. Vergleicht anschließend die Briefe und diskutiert über die Ansichten.

Autor dieses Moduls: Martin Krieger, Bonn

 

Dritter Stand

Tipp

Im segu-Modul Der dritte Stand | eine Karikatur analysieren lernst du eine etwa 300 Jahre ältere Bildquelle zu den drei Ständen kennen. Ende des 18. Jahrhunderts wurde die Ständegesellschaft anders beurteilt als im Spätmittelalter.

 

Die Antworten zu den Aufgaben kannst du entweder – einfach mit Stift und Papier –  in deine Geschichtsmappe schreiben.
Du kannst die Antworten aber auch direkt unter den Aufgaben eingeben und anschließend ausdrucken oder als pdf abspeichern. Das ist allerdings nicht mit allen Geräten möglich. Hier erhältst du weitere Informationen.

Stichworte zum Modul Karikatur Dritter Stand | Adel | Klerus | Ständegesellschaft | Ständeordnung | Geschichte | Geschichtsunterricht | Unterricht | Bildquelle | Quellen | Flugblätter

Print Friendly
Simple Share Buttons