Newsletter

Der segu Newsletter erscheint ca. alle zwei Monate und informiert Sie über aktuelle Entwicklungen auf den Seiten von segu Geschichte.

 

 


Aktueller Newsletter vom 14. Septemberg 2016

 

Neues im Schuljahr 2016 / 2017

segu kurz vor der Fertigstellung

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

nachdem Bayern am gestrigen Dienstag als letztes Bundesland aus den Sommerferien zurückgekehrt ist:  Wir wünschen Ihnen für das neue Schuljahr viel Erfolg!

 

Auch segu ist zurück aus der Sommerpause. In den letzten Wochen und Monaten sind viele neue Module hinzugekommen.

 

Besonders hinweisen möchten wir auf die Modulserien:

  • Revolution 1848 mit 8 neuen Modulen – u.a. zu Zensur, Märzrevolution in Berlin  und der Parlamentsarbeit in der Paulskirche
  • Römische Antike mit 5 neuen Modulen – u.a. zum römischen Militär und zum gerechten Krieg
  • Denkmäler untersuchen mit 3 neuen Module – u.a. zum Holocaust-Mahnmal, zum Völkerschlachtdenkmal und zum Bismarck-Denkmal in Berlin
  • Weimarer Republik mit 6 neuen Modulen – u.a. zum Versailler Vertrag, zu den Goldenen Zwanzigern und zur Krise der Republik
  • American History (Module für den bilingualen Geschichtsunterricht) wurde komplett überarbeitet – es gibt 3 neue Module u.a. zu Thanksgiving und zum Trail of Tears

 

 

Wir sind dabei, die Kategorien und Inhaltsverzeichnisse übersichtlicher zu gestalten

…mit einem Hinweis auf den Schwierigkeitsgrad (schwere Module eignen sich auch für den Einsatz in der Oberstufe), Methoden (orange) und Themenschwerpunkten (blau) Einen Eindruck gibt die Modulserie Erster Weltkrieg. Die weiteren Modulserien folgen in den kommen Wochen. Kritik und Anregungen nehmen wir gerne entgegen.

 

 

segu steht kurz vor der Fertigstellung!

Bis Ende des Jahres werden die 15 noch fehlenden Module (in den Modulserien: Zweiter Weltkrieg, Ost-West-Konflikt und Deutschland Ost/ Deutschland West) zur Verfügung stehen. Wir freuen uns, wenn es nach langjähriger Arbeit endlich so weit ist. Das nicht kommerzielle OER-Projekt wird auch belohnt, denn die Besucherzahlen steigen in letzter Zeit immer schneller an: Zurzeit verzeichnen wir jeden Werktag ca. 2500 einzelne Besucher, die durchschnittlich 6000 Seiten aufrufen – darunter auch zahlreiche Schulklassen.

 

 

Freundliche Grüße

für das segu Team

Christoph Pallaske

 

Print Friendly