Der 9. November als Gedenktag

Judenverfolgung und Holocaust | Modul 7 | Verstehen und urteilen | Erinnern und gedenken | ◻◻ mittel | ca. 30 min

Jedes Jahr am 9. November wird in vielen Städten und Gemeinden an das Novemberpogrom von 1938 gedacht. An diesem Datum ereigneten sich noch weitere wichtige Ereignisse der Geschichte Deutschlands im 20. Jahrhundert. Deshalb kommt immer wieder eine Debatte darüber auf, den Nationalfeiertag vom 3. Oktober auf den 9. November zu verlegen.

Die automatische Silbentrennung bei TimelineJS kann zu Rechtschreibfehlern führen

 

Aufgaben

1 | Informiere dich mit Hilfe der Zeitleiste über den 9. November als ereignisreiches Datum der Geschichte Deutschlands im 20. Jahrhundert. Klicke dafür auch die Links und Videos an. Notiere die Jahreszahlen und beschreibe kurz, was jeweils passiert ist.

 

2 | Erörtere: Hältst Du es für sinnvoll, den bisherigen Nationalfeiertag, den Tag der deutschen Einheit (3. Oktober), auf den 9. November zu verlegen? Für die Erörterung sollst du a) die Fragestellung aufwerfen und erklären - b) Argumente darlegen, die nicht deiner Position entsprechen - c) Argumente darlegen, die deine Position unterstützen - d) ein abschließendes, begründetes Urteil fällen. Beziehe in deine Erörterung auch die Frage mit ein, ob ein Nationalfeiertag eher ein Tag zum Feiern oder auch ein Gedenktag sein sollte oder sein darf.

 

Die Antworten zu den Aufgaben kannst du entweder – einfach mit Stift und Papier –  in deine Geschichtsmappe schreiben.
Du kannst die Antworten aber auch direkt unter den Aufgaben eingeben und anschließend ausdrucken oder als pdf abspeichern. Das ist allerdings nicht mit allen Geräten möglich. Hier erhältst du weitere Informationen.

 

Erläuterungen zur Zeitleiste | Die mittels Timeline JS erstellte Zeitleiste gibt einen Überblick zum 9. November als Feiertag bzw. Gedenktag der deutschen Geschichte im 20. Jahrhundert | Nationalfeiertag | 9. November 1918 – Ende Erster Weltkrieg – Novemberrevolution – Abschaffung der Monarchie – Ausrufung der Republik | 9. November 1923 – Anfänge des Nationalsozialismus – Hitler-Ludendorff-Putsch (oder Hitlerputsch) – Weimarer Republik | 9. November 1938 – Novemberpogrom – Reichskristallnacht – Antisemitismus – Holocaust | 9. November 1989 – Fall der Berliner Mauer – Wende in der DDR  

Print Friendly, PDF & Email